Osterbasteleien – Teil 2

Ostereier mit Blattmetall und Pailletten

Für dieses DIY habe ich einfache Plastikeier aus dem Supermarkt mit Pailletten und Blattmetall aufgepimpt.

Zutaten:

  • Anlegemilch (für das Blattmetall)
  • Blattmetall in silber und gold-blau-geflamt
  • Bastelkleber
  • Plastikeier weiß
  • Pailletten, kleine Perlen… (Sortiment für Schmuckbasteleien)
  • Farbe
  • ein Ast
Zutaten
Blattmetall – Pailletten – Perlen

Die Kunststoffeier für die Blattmetallverzierung zunächst mit der Anlegemilch bestreichen. Die Klebemasse ca. 15 Minuten antrocknen lassen. Anschließend das Blattmetall mit einer Pinzette oder einem Pinsel auf dem Ei verteilen. Kleine Stellen mit einen Wattestäbchen andrücken, die großen Bereiche mit einem weichen Pinsel oder einem Tuch leicht andrücken

Die Eier für die Pailletten habe ich mit einem Bastelkleber überzogen und die Pailletten und Perlen darauf rieseln lassen. Anschließend etwas flüssige, blaue Farbe auftröpfeln lassen.

Das Ergebnis:

An einem dicken Ast oder Zweigen dekoriert sehen die Eier toll aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s